In diesem Jahr hast du tolle Gelegenheiten, um interessante und inspirierende Fotografie-Ausstellungen in ganz Deutschland zu sehen, denn das Programm ist enorm abwechslungsreich.

Im letzten Jahr waren wir beide schon viel unterwegs. Die Zeit auf der Fahrt zu den vielen Zielen haben wir uns meistens beim Flame Dancer online spielen vertrieben. Bei dem Slot mit tropischem Setting kommt nämlich immer so schön Urlaubsstimmung auf. Und im OVO Casino gibt es einen tollen Bonus dazu, den wir unbedingt ausprobieren wollten.

Auf alle Fälle verging die Reise zur nächsten Galerie oder der nächsten Ausstellung damit immer schneller als gedacht. Auch in diesem Jahr planen wir wieder, uns verschiedene Ausstellungen anzusehen. Unsere Favoriten haben wir für dich ausgewählt und in einer Übersicht zusammengestellt. Bestimmt ist auch eine spannende Veranstaltung für dich in deiner Nähe dabei.

Pixelprojekt Ruhrgebiet

Im Wissenschaftspark in Gelsenkirchen kannst du einen Blick auf Ausschnitte der 21 Fotoserien von 18 Fotografen werfen, die sich mit Aspekten des Ruhrgebiets beschäftigt haben. Während du zwar online die gesamte Bildersammlung des 2003 ins Leben gerufenen Projekts aufrufen kannst, so ist es doch immer schöner, die Fotos mit eigenen Augen zu sehen.

Die Sammlung des Projekts umfasst mittlerweile 9,000 Fotografien und 477 Serien. Vor allem regionale Aspekte und die Vergangenheit und Zukunft des Ruhrgebiets sind ein Thema. Die neu hinzugekommenen Fotos aus diesem Jahr widmen sich alle unterschiedlichen Themenbereichen. Daher ist es auch umso interessanter, einen Blick darauf zu werfen. U.a. geht es um Flüchtlinge, Menschen und Lebensräume, Soziales Miteinander oder Urbanität und Industrie. Wenn du keine Möglichkeit hast, nach Gelsenkirchen zu fahren, dann solltest du das Pixelprojekt Ruhrgebiet immerhin online gründlich durchstöbern.

Mario Testino – Undressed

Jeder, der an Modefotografie interessiert ist, sollte von Mario Testino gehört haben. In Berlin kannst du noch bis zum 19.11.2017 die fantastische Ausstellung „Undressed“ besuchen, die nicht nur bisher unveröffentlichte Portraits in Übergröße, sondern auch zahlreiche Akt- und Modefotos zeigt.

Testino ist ein wahrer Meister seiner Kunst. Seine Aktbilder wirken nie vulgär oder obszön. Sie sie extrem künstlerisch angelegt und voller Harmonie. Sollte Mode als Thema zu deinen favorisierten Gebieten gehören, ist ein Besuch in Berlin eigentlich Pflichtprogramm.

Jesse Diamond – White Noise

Bis zum 28.08.2017 findet in Wetzlar die Ausstellung des US-Fotografen Jesse Diamond mit beeindruckenden und anregenden Schwarzweiß-Bildern statt. Die Fotos des Amerikaners sind einzigartig, denn sie bewegen sich ständig zwischen Kontrasten wie ruhigen Momenten und dynamischer Energie. Das macht den Reiz seiner Werke aus. Viele der Fotos in Wetzlar erscheinen abstrakt, eröffnen jedoch bei näherem Hinsehen besondere Details.

Du interessiert dich für abstrakte und grafische Motive, die den Betrachter zum Nachdenken anregen? Die Bilder von Jesse Diamonds können dir mit Sicherheit helfen, eine Inspiration und neue Ansätze zu finden.

Sammlung Michael Horbach – sehnsucht anhelo

Diese Ausstellung ist besonders sehenswert, da sie nicht das Werk eines bestimmten Fotografen zeigt, sondern die Sammlung der Michael Horbach Stiftung, dessen Initiator seit nunmehr fast 20 Jahren Bilder sammelt. Noch bis zum 31.07.2017 gibt es in Köln ca. 150 Werke zu bestaunen, die eine große Vielfalt präsentieren.

Viele von ihnen hängen durch Schlüsselthemen zusammen, denn Horbach sammelt meistens Schwarzweiß-Aufnahmen, die einen humanistischen Ansatz beinhalten. Es geht ihm auch immer um Aufklärung und Sehnsucht nach Dingen wie fremden Kulturen oder Gerechtigkeit. In diesem Sinne bereichert die Ausstellung nicht nur angehende Fotografen, sondern auch die Sichtweise eines jeden Besuchers.

Deutsche Börse Photography Foundation Prize 2017

Nicht verpassen solltest du die Ausstellung der Finalisten dieses Preises im MMK in Frankfurt bis zum 17.09.2017, denn sie umfasst eine großartige Sammlung an Werken, die spannende Ansätze verfolgen. Diese sind teilweise sehr experimentell, was frische Perspektiven ermöglicht. Zudem stammen die Fotos aus Bereichen wie Porträt-, Landschafts- oder Dokumentarfotografie – und bilden damit ein breites inhaltliches Feld ab.

Bei dem Preis handelt es sich um eine renommierte Auszeichnung für zeitgenössische Fotografie. Deshalb lohnt es sich für jeden Foto-Interessierten, sich anzuschauen, welche aktuellen Richtungen in dem Bereich verfolgt werden.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *
You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>